Dahmeradweg von Berlin ab

Schon vor ein paar Wochen bin ich zufällig bei einer Radtour auf Dahme-Radweg gestoßen. Die Dahme ist ein Fluß, die in der Kolpiener Heide (südlich von Berlin) entspringt und in Berlin-Köpenick in die Spree mündet. Insgesamt ist der Radweg 120km lang und wurde erst 2007 eröffnet. Die Ausschilderung ist an einigen Stellen nicht besonders gut so, dass man gut daran tut den Weg mit einem Navigationsgerät abzufahren.

Da der Weg von Berlin hin nach Kolpien und zurück für eine Tagestour zu lang ist habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen eine Route zusammenzustellen, die an einem Tag machbar ist. Die Route ist für normale als auch für Rennradfahrer geeignet.

Wunderbar kann man Touren übrigens mit Google Maps planen („Route berechnen“). Wenn man dann die Route exportieren will einfach auf „Link“ klicken, den oberen Link kopieren, in die Adresszeile des Browsers einfügen und dahinter “&output=kml” schreiben. Schon beginnt der Download. Die „maps.kml” kann man (bei Bedarf) bei gpsies.com in das gewünschte Format konvertieren.

Harten Fakten zur Fahrradtour Berlin – Dahmeradweg – Fürstenwalde

* Streckencharakter: leichte Radtour, praktisch ohne Anstiege, gut für Mountain Bike, Tourenrad oder Rennrad
* Start der Fahrradtour: Deutsch-Russisches Museum, Berlin, Karlshorst
* Ende: wie Anfang
* Dauer (ca.): 5h
* Fahrstrecke: 140 km
* Gesamtanstieg 362 Meter
* Beste Jahreszeit: Frühjahr bis Herbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.