Fahrradtour Berlin Flakensee – Kalksee

In Berlin läßt sich am besten mit dem Fahrrad erkunden: Fast überall gibt es gut ausgebaute Fahrradwege und genug Natur sein Drahtesel wunderbar auszuführen. Für richtig schöne Fahrradtouren muss man allerdings etwas aus der Stadt raus. So auch für die nun vorgestellte Tour von Berlin Karlshorst nach Erkner an den Flaken- bzw. Kalksee.

Harten Fakten zur Fahrradtour Berlin Flakensee – Kalksee:

  • Streckencharakter: leichte Radtour, praktisch ohne Anstiege, gut für Mountain Bike
  • Start der Fahrradtour: Deutsch-Russisches Museum, Berlin, Karlshorst
  • Ende: in Erkner
  • Dauer (ca.): 2h
  • Fahrstrecke: 29km
  • Höhenunterschied: 62m
  • Beste Jahreszeit: Frühjahr bis Herbst

Dies Fahrradtour bietet die Möglichkeit von Karlshorst (Lichentberg) nach Erkner bzw. zu, Flakensee fas gänzlich durch Wald zu fahren. Auf bequemen Wegen geht es zunächst durch die Wuhlheide, dann durch die Landschaftsschutzgebiete Mittelheide und Krummendammerheide bis man schließlich am Ufer des Flakensees entlang fährt. Dort bieten sich einige Bademöglichkeiten. Kurz nach der Woltersdorfer Schleuse gibt es auf der linken Seite einen sehr guten Bäcker, den es schon seit 1888 (Conditorei und Cafe Knappe). Hier kann man wunderbar ein Stück Kuchen genießen. Wer will kann von hier aus auch noch auf den Kranichsberg (105m hoch). Hier steht ein Turm, in dem eine ständige Ausstellung über die Geschichte Woltersdorf zu sehen ist. Nächste Station ist dann der Bauersee ist Woltersdorf. Von da an kann man natürlich die Strecke nach Berlin dann wieder zurückfahren.

berlin-flakensee
Berlin Flakensee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.