Lübbeseelauf Templin

Nach langer Zeit endlich wieder mal ein Wettkampf. In Templin ging es zusammen mit Frank am schönen Lübbesee entlang. Ziel war es, ohne große Vorbereitung, einen Wettkampf zu laufen und dabei Spaß zu haben. Gute Grundvorraussetzung lieferte das angenehmen Wetter mit 20 Grad und bedecktem Himmel.

Die Anmeldung fand im „DDR-Prachtbau“ Seehotel Templin statt, das freundlicher Weise auch saubere und warme Duschen zur Verfügung stellte. Nettes Schmankerl: die Teilnahe am Lübbeseelauf kostete gerade mal 7 EUR. Darin enthalten: der 20km Lauf sowie anschließend ein warmes Mittagessen. Preis-Leistungsverhältnis also top.

Nach relativ ruhigem Start wurden die ersten 10km von mir in submaximalem Tempo gelaufen so, dass ich gefühlsmäßig die zweiten 10km etwas schneller angehen konnte. Mit der Gesamtzeit von 1h 33min 50s bin ich zufrieden.

Das war die 20km Strecke (schätzungsweise 2/3 Asphalt, 1/3 Waldweg):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.